Startseite

2846 Suchergebnisse

IdeenSet Lesematerial 1./2. Klasse

Das IdeenSet enthält eine Sammlung von Unterrichtsmaterial zur Leseförderung in der 1. und 2. Klasse. Es bildet eine ideale Ergänzung zu den bekannten Lehrmitteln „Das Buchstabenschloss“ und „Die Buchstabenreise“ (beide Klett & Balmer Verlag). ...

Easy WebQuest (Informationsrecherche im Internet)

Mit easyWebQuest können Lehrpersonen einfach durch das Ausfüllen von Textfeldern in einer Vorlage, eigene WebQuests erstellen. Die Schülerinnen und Schüler lernen mit WebQuests, Informationen im Internet gezielt zu suchen und aufgrund einer Aufgabenstellung/Fragestellung weiterzubearbeiten.

EducaGuide Computer im Unterricht (Didaktik und Methodik)

Digitale Medien eröffnen für schulischen Unterricht vielfältige Potenziale. Mit Computern und Internet lässt sich aktives und problemlösendes, eigenständiges und kooperatives Lernen fördern. Der educaguide "ICT und Didaktik" (2007) bietet eine systematische Hilfestellung für Lehrpersonen und...

EducaGuide ICT und Ethik (Probleme und Lerngelegenheiten)

Der Guide "ICT und Ethik" (2006) gibt praktische Hinweise, wie Schulen eine eigene Kultur der verantwortlichen Nutzung von ICT entwickeln können. Er behandelt viele Probleme, die bereits bei der Nutzung traditioneller Medien bestanden (Presse, Fernsehen, Film), aber auch andere Probleme, die...

Experimente mit Wärme und Kälte

Planungseinheit fürs Experimentieren mit Wärme und Kälte

Pingu

Vergleichen zwischen echten Pinguinen und Pingu

Klettern lernen

An und auf den festen und beweglichen Geräte kann variationsreich geklettert werden. Die so erworbenen Grundlagen können später auf das Klettern an der Kletterwand übertragen werden. Die Lernenden kennen wichtige Punkte der Klettertechnik. 

Flugphasen gestalten

In einigen Sportarten spielen Flugphasen eine wichtige Rolle. Durch Absprunghilfen wie Minitrampolin, Kastenelement, Sprungbrett... kann die Flugzeit verlängert und dadurch das Erlebnis vertieft werden. Die Lernen- den kennen Merkmale eines hohen, stabilen Sprunges. 

Samba

Samba ist ein Tanz der Freude, ist bewegungsintensiv und eignet sich als Paar- oder Gruppentanz. Samba lebt vom Rhythmus (2/4-Takt mit Betonung auf dem 2. Schlag) und typischen Bewegungen wie «Bouncen». Das Ursprungsland ist Brasilien («Carneval do Brasil»). 

Klettern an verschiedenen Geräten

Für den Einstieg ins Sportklettern können verschiedene Hallengeräte verwendet werden. Dabei sind die Aufgaben bezüglich Höhe, Länge und Schwierigkeit dem Niveau der Schülerinnen und Schüler anzupassen. Motto: Sicherheit vor Risiko. 

Umgang mit Schicksalsschlägen

Die Unterrichtsreihe zeigt, wie die Jugendlichen mit Schicksalsschlägen umgehen können. ...

Märchen aktiv - Märchen interaktiv

Über eine Märchennacht und das Thema Märchen im Deutschuntericht kommen 5. / 6. Klässler zu einem eigenen Märchen, welches mit AniPaint und in Buchform später als Projekt für Kinder von 4 - 8 Jahren realisiert wird.

Präsens - Präteritum

Eine Postenarbeit zur Vertiefung der Verben und ihrer Zeitformen (Präsens - Präteritum). In den über 20 Posten wird mit Arbeitsblättern, dem Lesebuch aber auch mit dem Computer gearbeitet.

Zungenbrecher

Eine Sammlung verschiedenster Zungerbrecher, z.B. "Der Kaplan Klapp plant ein klappbares Pappplakat"

Aus Buchstaben Wörter bilden

Mit den vorgegebenen Buchstaben werden möglichst lange Verben gesucht. Adaptierbar für weitere Buchstaben und Wortarten.

Cleveres Lesen in vier Schritten

Eine Anleitung zum Lesen von Sachtexten in vier Schritten: Begegnen, bearbeiten, verarbeiten und überprüfen. Die jeweiligen Schritte sind mit Fragen, die man an Sachtexte stellen kann, ergänzt.

Alles hat seine Zeit

Dieses pädagogische Szenario enthält einige Ideen, wie sich die Schülerinnen und Schüler bewusst mit ihrer eigenen Medienwelt auseinandersetzen und aktiv beschreiben können, welche Medien sie wozu benutzen. ...

Eine multimediale Geschichte mit AniPaint

Mit Hilfe des Animationsprogramms Anipaint stellen die Kinder eine Bildergeschichte dar. ...

Tchoukball

Tchoukballnetze sind attraktive Zielobjekte, die geradezu herausfordern, eigene Spielformen zu erfinden. Verschiedene Spielformen können ausprobiert und weiterentwickelt werden zu einem spannenden und vor allem fairen Spiel mit einem Namen und aufgeschriebenen Regeln.

Seiten