Startseite

4179 Suchergebnisse

Brüche gleichnamig machen

Brüche gleichnamig machen

Rechnen für Dreizehenspechte

Dass wir 10 Finger haben, ist vermutlich der einzige Grund dafür, dass wir ein Zahlensystem auf Basis 10 haben. Dreizehenspechte haben nur sechs „Finger“, es ist also zu vermuten, dass sie ein Zahlensystem zur Basis 6 haben. ...

Teilbarkeitsregeln anwenden

Arbeitsblätter: Teilbarkeitsregeln der Teiler 2, 3, 4, 5, 6, 8, 9, 10, und 25 müssen richtig angewendet werden; mit Lösungen.

Primzahlen

Einige Aufgaben und Spielereien mit Primzahlen, inkl. Lösungen.

Masseinheiten

Arbeitsblätter: 400 Masseinheiten müssen verwandelt werden; mit Lösungen.

Rechengesetze

Heranführung ans Thema sowie Ausblick über die inneren Zusammenhänge der Operationen, mit Aufgaben, Lösungen und Merkblatt.

Symmetrien

An Automarken-Logos und Verkehrszeichen müssen fehlende Teile, bzw. Symmetrieachsen eingezeichnet werden.  

Teilbarkeit, Primzahlen

Eine Algebra-Prüfung zu den Primzahlen und der Teilbarkeit von Zahlen. Bemerkung der Redaktion: Ziemlich alt (2001), Autor unbekannt.

Vielfache und Teiler

Theorie und Übungsmaterialien zu Vielfache und Teiler, kgV und ggT, erstellt mit dem Autorenprogramm Hot Potatoes. Bemerkung der Redaktion: Funktioniert nur mit dem Internet Explorer.

Umwandeln von Grössen

Zufallszahlengesteuerte Aufgaben zur Umrechnung von Grössen (m, l, g / m2, m, l, g / m3, l). Bemerkung der Redaktion: Automatisierende Übungen, erst am Ende des Lernprozesses einsetzen.

Brüche

Zufallszahlengesteuerte Aufgaben zu den Brüchen, mit Brüche-Dezimalbrüche, Brüche-Prozent, Brüche verwandeln, <=>, Grundoperationen. Bemerkung der Redaktion: Automatisierende Aufgaben, erst am Ende des Lernprozesses einsetzen.

3-D Herausforderung

Kinder lieben Tiere. Eine Aufgabenstellung im Technischen und Textilen Gestalten in Kombination mit dem Thema Tier bietet daher eine attraktive Ausgangslage. Um gute – gegebenenfalls fächerübergreifende – Aufgabenstellungen zum Thema Tier konzipieren und formulieren zu können, gilt es einige...

Aufziehkäfer

In diesem tierischen Projekt dreht sich alles um Insekten. Das Endprodukt ist ein Käfer, der sich durch einen Gummimotor bewegen lässt und einem überall hin folgt. ...

Vogelfutterstelle

Wie muss Futter präsentiert und geschützt werden, damit es gut bei den Vögeln ankommt? Mit dieser Frage und der praktische Antwort darauf befasste sich die 3. Klasse der Tagesschule in Zug. Während zwölf Lektionen sammelten die Kinder in Partnerarbeit Wissen dazu und setzten ihre Erkenntnisse mit...

Gummiflitzer

Entwickle einen Gummiflitzer, der mit einem Gummiantrieb funktioniert und eine möglichst grosse Distanz zurücklegen kann. Dein Fahrzeug soll einem Formel-1-Auto ähnlich sehen. Schaue dir Bilder an und entwirf ein typähnliches Auto. aus: Werkspuren Heft 2 / Jahrgang 2015

Racer

Zahnradgetriebe sind wichtige Bestandteile vieler Maschinen. Ein Getriebe wird eingesetzt, um die Antriebskraft eines Motors auf Räder oder andere Arbeitsteile zu übertragen und um die Kraft den Erfordernissen anzupassen. Getriebe bestimmen Drehzahl, Drehkraft und Drehrichtung. Zahnräder- ...

Elektroleichtmobil

Schülerinnen und Schüler benutzen im Alltag Leichtbauprodukte, seien es das ultraleichte Fahrrad, die Wanderschuhe, die bequeme Sportbekleidung oder das Zelt. Die meisten Verpackungsmaterialien wie Styropor, Wellkarton oder Getränkeverpackungen können auch als Leichtbauprodukte bezeichnet werden....

Historisches Zwirnen

Wie bauten sich die Menschen vor 5000 Jahren ihre Häuser, als es noch keine Schrauben und Nägel aus Metall gab? Seile und Schnüre aus Baumbast waren in der Steinzeit Werkstoff und Hilfsmittel mit schier unendlichen Anwendungsmöglichkeiten: Beim Hausbau zum Verbinden von Pfählen und Balken oder...

Ultraleicht unterwegs

Der luftgefüllte Ballon des Luftballonfahrzeugs ist energetisch gesehen ein Tank. Durch die Elastizität des Gummis nimmt der Ballon während des Aufblasens Bewegungsenergie auf und speichert diese als potentielle Energie. Der Luftballon übt eine Kraft auf die darin befindliche Luft aus, wodurch...

Vorhang aus Naturfasern

Sortieren, strecken und drehen, strecken und ganz schnell drehen – wieder und immer wieder. Das sind wichtige Schritte auf dem Weg von der eigentlichen Naturfaser bis hin zu einem brauchbaren Faden. Im Vordergrund steht das Experimentieren der Schülerinnen und Schüler, wobei geklärt wird, auf...

Seiten