Startseite

998 Suchergebnisse

Swissathlon

Die S. machen auf einem Spielplan in Zweierteams eine Reise durch die Schweiz. Der Spielplan plus Zubehör werden in der Hallenmitte hingelegt. Nach dem Würfeln kommen die Teams auf verschiedene Ereignisfelder (Nummern). Die S. müssen dann jeweils die genannte Aktivität durchführen (z.B....

Bee-Bot Aufgaben-Karten

Sieben Aufgaben-Karten, die nach dem Kennenlernen der Grundfunktionen der Bee-Bots eingesetzt werden können. Drei Schwierigkeits-Levels bieten eine Differenzierungsmöglichkeit. ...

Visuelle Differenzierung

In wirren, geometrischen Formen sind Buchstaben versteckt. Die Aufgabe für die Schülerinnen und Schüler besteht darin, die Buchstaben zu finden und zu übermalen.

Swiss Recycling

Auf der Hamepage von Swiss Recycling finden sich Unterrichtsmaterial zu den Themen Recycling, Wertstoffe, Stoffkreisläufe, Littering etc. Es gibt Unterlagen und Material für ganze Projektwochen, Hinweise zu Filmen, Poster, Booklets etc. 

Im Wasser: Testform Antreiben

Das Kind ist im schultertiefen Wasser und legt im (Wechsel-) Beinschlag eine Strecke von mind. 8m zurück. Die Arme werden entweder in Vorhalte oder direkt am Körper gehalten und nicht zum Antrieb eingesetzt

Schwingen kopfüber

Das Kind klemmt das Trapez in den Kniekehlen ein und bringt sich Kopf über durch Abstossen mit den Händen oder durch Pendeln des Oberkörpers in Schwung. 

Ball im Reifen fangen

Das Kind fängt einen Ball, der von der Lehrperson aus 6 Metern Distanz zugeworfen wird. Das Kind hält beide Hände vor dem Körper bereit. 

Ballwurf über die Schnur

Das Kind wirft einen Ball über die gespannte Schnur einem Partner 5x so zu, dass dieser den Ball in einem Reif stehend auffangen kann (Abstand von Kind zu Kind ca. 2m).

Ball unter Schnur rollen

Das Kind rollt einem Partner unter einer gespannten Schnur hindurch 5 verschiedene Bälle (Medizinball, Volleyball, Gymnastikball, Basketball, Tennisball) so gezielt zu, dass dieser die Bälle in einem Reif stehend aufnehmen kann (Abstand von Kind zu Kind ca. 6m). 

Ball an die Wand werfen und fangen

Das Kind steht mit dem Rücken zur Wand hinter einer Abwurflinie und hält einen Gymnastikball in beiden Händen (Abb.). Nach dem direkten Wurf durch die gegrätschten Beine an die Wand, richtet es sich möglichst schnell auf und führt eine 180°-Drehung zur Wand hin aus. Der von der Wand...

Ballontricks

Das Kind wirft einen Ballon über Kopfhöhe in die Luft und dreht sich einmal um die eigene Körperachse, bevor es ihn wieder fängt. Es erfindet drei weitere Zusatzaufgaben (z.B. werfenabsitzen-aufstehen-fangen, aufwerfen - Wand berühren - fangen, den Ballon sitzend fangen) die es ausführt, während...

Auf Baumstamm balancieren

Das Kind balanciert auf einem liegenden Baumstamm. Es überquert ihn seitwärts, vorwärts und rückwärts. 

Baumstammrolle

Das Kind legt sich quer über eine Langbank, auf der zwei Matten liegen. Es dreht sich mit gestreckten Armen und Beinen vom Rücken auf den Bauch und wieder auf den Rücken, jeweils in beide Richtungen. 

Berg übersteigen

Das Kind klettert über die ausgestellte Sprossenwand und kann dabei einen Sandsack auf dem Kopf oder auf der Schulter transportieren.

Fussball: durch das Tor

Durch ein Hütchentor spielt das Kind einem Partner einen Ball 5x so gezielt zu, dass das Hütchentor stehen bleibt und der Partner den Ball stoppen kann. 

Klettern an Sprossenwand

An einem Seil an einer an der Wand aufgestellten Weichbodenmatte hochklettern und sich oben auf die Matte setzen. 

Klettern an Sprossenwand

Das Kind klettert entlang der Sprossenwand und pflückt dabei die Bananen (Bändel, die auf den Sprossen liegen). 

Ball werfen und fangen

Die Kinder werfen verschiedene Bälle über Kopfhöhe auf und fangen diese wieder auf.

Fluss überqueren

Das Kind steht auf 2 Schwedenkastenelementen, die vor der Holmengasse eines Parallelbarrens stehen und springt in die Stützposition, um den Barren zu überqueren, ohne den Boden zu berühren. Danach geht das Kind zu den Schaukelringen, geht in den Beugehang und versucht durch den Ring zu schauen,...

Ball werfen und fangen: Fünferlei

Die Kinder erhalten die Aufgabe, einen Gymnastikball 5x von unten beidhändig (Schockwurf) an die Wand zu spielen und wieder zu fangen. Danach sollen sie weitere vier verschiedene Wurfarten oder Ballkunststücke mit der Wand erfinden, die sie 4x, 3x, 2x und 1x hintereinander ausführen. Wenn keine...

Seiten