Startseite

95 Suchergebnisse

Kletter-Spiel-Cup

Irgendein Spiel wird mit Klettern kombiniert. Während die Spielenden sich auf das Spiel konzentrieren, versuchen die Auswechselspieler in den Spielpausen möglichst oft zu klettern. Die «Höhenmeter» werden mit dem Spielresultat verrechnet. 

Bewegen an Geräten - Kombinieren

Das Turnen an Geräten kann im Stationen-Betrieb attraktiv gestaltet werden. Bewegungsmuster werden mit anderen kombiniert oder mit Zusatzaufgaben ergänzt. Belastungsmass, Belastungsdauer und Schwierigkeitsgrad sind den Teilnehmenden individuell anzupassen.

Wald-Fitness-Training

Im Wald wird die Wahrnehmungsfähigkeit besonders gefördert: Die stets wechselnde Bodenbeschaffenheit, verschiedenste Geräusche, Pflanzen und Tiere können vielseitig erfahren werden, die Sichtverhältnisse ändern... All das trägt zu einem intensiven Erleben bei. 

Geräteturnen - Körperwahrnehmung - Videoanalyse

Durch ein bewusstes Vergleichen der Innen- und Aussensicht am Bewegungsmuster Handstand-Abrollen lernt der Lernende diese Bewegung und macht Erfahrungen im Umgang mit dem Medium der Digitalkamera und lernt dabei ihre Vor- als auch Nachteile kennen.

Klettern lernen

An und auf den festen und beweglichen Geräte kann variationsreich geklettert werden. Die so erworbenen Grundlagen können später auf das Klettern an der Kletterwand übertragen werden. Die Lernenden kennen wichtige Punkte der Klettertechnik. 

Flugphasen gestalten

In einigen Sportarten spielen Flugphasen eine wichtige Rolle. Durch Absprunghilfen wie Minitrampolin, Kastenelement, Sprungbrett... kann die Flugzeit verlängert und dadurch das Erlebnis vertieft werden. Die Lernen- den kennen Merkmale eines hohen, stabilen Sprunges. 

Klettern an verschiedenen Geräten

Für den Einstieg ins Sportklettern können verschiedene Hallengeräte verwendet werden. Dabei sind die Aufgaben bezüglich Höhe, Länge und Schwierigkeit dem Niveau der Schülerinnen und Schüler anzupassen. Motto: Sicherheit vor Risiko. 

Beweglichkeitstest

Die Jugendlichen sollen erfahren und wissen, wie beweglich sie sind. Sie lernen Übungen kennen, welche die Dehnfähigkeit gezielt fördern. Ziel ist die Erhaltung, gegebenenfalls eine individuell abgestimmte Verbesserung der Beweglichkeit durch regelmässiges (Home-)Training.

Schaukeln - Schwingen an den Ringen

Übungen an den Ringen

Rolle vorwärts

Aufbau Rolle vorwärts

Balancieren

Übungen zum Balancieren

Einstieg ins Klettern an verschiedenen Geräten

Für den Einstieg ins Sportklettern können verschiedene Hallengeräte verwendet werden. Dabei sind die Aufgaben bezüglich Höhe, Länge und Schwierigkeit dem Niveau der Schülerinnen und Schüler anzupassen. Motto: Sicherheit vor Risiko.

Balancieren - Gleichgewicht trainieren

Die Schülerinnen und Schüler üben und trainieren in einem organisierten oder freien Übungsbetrieb ihre individuelle Gleichgewichtsfähigkeit und helfen bzw. sichern sich gegenseitig. Einzelne Stationen lassen sich gut in verschiedene Circuittrainings einbauen. 

Seiten