Inzenieren von Figuren bei denen Orte und Räumlichkeiten einbezogen werden

Preview image for LOM object Inzenieren von Figuren  bei denen Orte und Räumlichkeiten einbezogen werden CC by-nc-sa 3.0
Arbeitsauftrag / Thema

Entwickle aus deiner Fantasie eine Figur, die....

Einstieg

Einführung ins Thema. Dieses kann aus der Fantasie des Kindes entwickelt werden, sie kann an die Kunstgeschichte angebunden werden ( Bildöffner Himmelblau) Das Thema sollte zu einer Figur hinführen. 

Ablauf

Die Schülerinnen und Schüler bauen eine Figur, durch additives Aufbauen und freies Formen modellieren und durch Verbinden, Sch​ichten und Spannen bauen und konstruieren. Je nach Alter des Kindes ist die Technik auszuwählen. 
Sie bemalen die Figur und setzten in Gruppen ihre Figur in Szene. 

Auswertung

Wie ist die Szene zu lesen? Was stellt sie dar? Wie könnte die Aussage noch verbessert und weiterentwickelt werden. 

Weitere Möglichkeiten

Szenen können an  Themen aus dem aktuellen Unterricht gekoppelt werden (fächerübergreifend)

Allgemeine Informationen

HerausgeberRedaktion zebis
SpracheDeutsch

Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und LernressourceBild/Grafik
ZielgruppeLehrpersonen
Schulleitende
AnforderungMittel
LernzeitMehr als fünf Lektionen
BildungsstufeObligatorische Schule

Classification Systems

School context
Disciplines

Lehrplan 21

Gestalten Bildnerisches Gestalten Prozesse und Produkte Bildnerische Verfahren und kunstorientierte Methoden
Gestalten Bildnerisches Gestalten Prozesse und Produkte Bildnerische Verfahren und kunstorientierte Methoden
Gestalten Bildnerisches Gestalten Prozesse und Produkte Bildnerische Verfahren und kunstorientierte Methoden
Gestalten Bildnerisches Gestalten Prozesse und Produkte Bildnerische Verfahren und kunstorientierte Methoden
Gestalten Bildnerisches Gestalten Prozesse und Produkte Bildnerische Verfahren und kunstorientierte Methoden

Informationen zur Ressource

Rechte

KostenNein
NutzungsbedingungenCC BY-SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Technische Informationen

Technische Anforderungen-