Farben im Raum

Preview image for LOM object Farben im Raum CC by-nc-sa 3.0
Arbeitsauftrag / Thema

Die unterschiedliche räumliche Wirkung von warmen und kalten Farben erkennen und an einem konkreten Beispiel anwenden.

Thema

Landschaften, Ballone, Spiel mit Farbflächen, Strasse mit Plakaten, Ufos, Würfel usw.

Einstieg

An grossen aufgestellten Farbflächen (oder entsprechendem Bildmaterial) erkennen, dass warme Farben optisch in der Vordergrund, kalte hingegen in den Hintergrund treten

Ablauf

Differenzieren und klären der Begriffe "Farbperspektive"/"Luftperspektive". Farbper-spektivisches Experimentieren in Zusammenhang mit Plakatgrafik oder farbigem Umgestalten von Räumen. Praktische Umsetzung.

Technische Hinweise

Der Einbezug der Luftperspektive hat in Richtung Bildtiefe eine aufhellende Verbläuung aller Farben zur Folge.

Auswertung

Bei der "theoretischen Darstellung" von Farbperspektive/Luftperspektive werden im räumlichen Gefüge kältere Farbflächen von wärmeren überschnitten.

Allgemeine Informationen

HerausgeberRedaktion zebis
SpracheDeutsch

Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und LernressourceBild/Grafik
ZielgruppeLehrpersonen
Schulleitende
AnforderungMittel
LernzeitNicht definiert
BildungsstufeObligatorische Schule

Classification Systems

School context
Disciplines

Lehrplan 21

Gestalten Bildnerisches Gestalten Prozesse und Produkte Bildnerische Grundelemente

Informationen zur Ressource

Rechte

KostenNein
NutzungsbedingungenCC BY-SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Technische Informationen

Technische Anforderungen-

Zur Ressource

URLFarben im Raum