Ohne Worte - Farbflächen miteinander in Beziehung setzen

Preview image for LOM object Ohne Worte - Farbflächen miteinander in Beziehung setzen CC by-nc-sa 3.0
Arbeitsauftrag / Thema

In freier Farbwahl mit Farb- oder Filzstiften ein gegenstandsloses Bild malen

Einstieg

Farbige gegenstandslose Bildausschnitte miteinander vergleichen und unterschiedliche Wirkungen feststellen und besprechen (z.B. Ausschnitte aus Stoffmustern, Tapeten usw.)

Ablauf


Als Vorübung einzelne speziell wirkende Bildauschnitte nachvollziehen
Durch freies, spontanes Zusammen- und Ineinanderfügen von Farbflächen wirkungsvolle Bildkompositionen entstehen lassen. Tipps
Leerräume können die Komposition bereichern und zusätzlich Spannung erzeugen.
Begrenzte Farbauswahl kann gelegentlich von Vorteil sein

Allgemeine Informationen

HerausgeberRedaktion zebis
SpracheDeutsch

Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und LernressourceKeine Angabe
ZielgruppeLehrpersonen
Schulleitende
AnforderungLeicht
LernzeitNicht definiert
BildungsstufeObligatorische Schule

Classification Systems

School context
Disciplines

Lehrplan 21

Gestalten Bildnerisches Gestalten Prozesse und Produkte Bildnerische Grundelemente

Informationen zur Ressource

Rechte

KostenNein
NutzungsbedingungenCC BY-SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Technische Informationen

Technische Anforderungen-